Anja Wichmann, Sopran. Repertoire Lieder.

Arie antiche Bella porta di rubini.
Caro mio ben.
Chi voul la zingarella.
Come raggio di sol.
Delizie contente.
O bellissimi capelli.
O leggiadri occhi belli.
Per la gloria.
Quella fiamma.
Se Florindo è fedele.
Selve amiche.
Son tutta duolo.
Spesso vibra per suo gioco.
Tu manchavi.
Un certo non so che.
Vittoria, vittoria mio core.
J. S. Bach Bist du bei mir.
Ich freue mich in dir.
Ich stehe an deiner Krippen hier.
Ihr Gestirn, ihr hohen Lüfte.
Komm süßer Tod, komm süße Ruh.
Liebes Herz, bedenke doch.
O Jesulein süß, o Jesulein mild.
Viele weitere Lieder aus Schemellis Gesangbuch.
S. Barber I hear an army.
St. Ita's Vision.
Sure on this shining night.
L. v. Beethoven Adelaide
Der treue Johnie.
Freudvoll und leidvoll.
Ich liebe dich.
Mignon.
C. Bohm Still wie die Nacht
G. Bottesini Zwei Lieder mit Kontrabass
Une bouche aimée
Tutto il mondo serra
J. Brahms Acht Zigeunerlieder:
- He, Zigeuner greifet in die Saiten ein
- Hochgetürmte Rimaflut
- Wißt ihr wann mein Kindchen
- Lieber Gott, du weisst
- Brauner Bursche führt zum Tanze
- Röslein dreie in der Reie
- Kommt dir manchmal in den Sinn
- Rote Abendwolken zieh'n am Firmament.
Ach, wende diesen Blick.
Auf dem Kirchhofe.
Auf dem See.
Das Heimweh.
Das Mädchen spricht.
Der Kranz.
Der Tod, das ist die kühle Nacht.
Die Mainacht.
Feldeinsamkeit.
Frühlingslied.
In den Beeren.
In der Fremde.
Klage.
Komm bald.
Mädchenlied.
Mein wundes Herz verlangt.
Nicht mehr zu dir zu gehen.
Saphische Ode.
Von ewiger Liebe.
Wie bist du meine Königin.
Wie Melodien zieht es.
Wie rafft' ich mich auf.
Zwei Gesänge mit Viola:
- Gestillte Sehnsucht
- Geistliches Wiegenlied.
P. Cornelius Die Könige.
H. Eisler Die Ballade vom Wasserrad.
An den kleinen Radioapparat.
R. Franz Aus meinen großen Schmerzen.
Der Schmetterling ist in die Rose verliebt.
Eine sehr gewöhnliche Geschichte.
Es hat sich die Rose beklagt.
Für die Musik.
Im Herbst.
Liebchen ist da.
Widmung.
W. Gluck Die Pilgrimme auf Mecca.
C. Gounod Ave Maria.
E. Grieg Solveigs Lied.
J. Haas Ein hartgesottnes Eilein.
Hasensalat.
Was machen denn die Teller.
J. Haydn Das Leben ist ein Traum
Ein kleines Haus
Lob der Faulheit
F. Liszt Die Loreley
G. Mahler Liebst du um Schönheit
F. Mendelssohn-
Bartholdy
Auf Flügeln des Gesanges.
Das erste Veilchen.
Das Schifflein.
Gruß.
Im Frühling.
Neue Liebe.
Pagenlied.
Schilflied.
W. A. Mozart Abendempfindung.
Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte.
An die Freude.
Dans un bois.
Das erste Veilchen.
Das Kinderspiel.
Das Lied der Trennung.
Der Zauberer.
Erwacht zu neuem Leben.
Geheime Liebe.
Im Frühlingsanfang.
Komm, lieber Mai.
O heiliges Band.
Oiseaux, si tous les ans.
Ridente la calma.
Un moto di gioia.
Wie glücklich bin ich nit.
Wir Kinde wir schmecken.
M. Mussorgski Kinderstubenlieder:
- Mit der Njanja
- In der Ecke
- Der Käfer
- Abendgebet
- Mit dem Steckenpferd.
M. Ravel Cinq Mélodies popolaires grecques:
- Chanson de la mariée
- Là-bas, vers eglise
- Quel Galant m'est comparable
- Chanson des cueilleuses de lentisques
- Tour gai!
W. Rhim Das Rot (Sechs Lieder):
- Hochrot
- Ist alles stumm und leer
- Des Knaben Morgengruß
- Des Knaben Abendgruß
- An Creuzer
- Liebst du das Dunkel.
A. Schönberg Erwartung
F. Schubert An die Musik.
Aufenthalt.
Ave Maria.
Der Tod und das Mädchen.
Die Forelle.
Die junge Nonne.
Du bist die Ruh'.
Frühlingsglaube.
Gretchen am Spinnrade.
Im Abendrot.
Mignon Lieder (alle).
Rastlose Liebe.
Suleika.
Wiegenlied.
R. Schumann Liederkreis op. 39
Auf einer Burg
Der Abendstern
Die Stille
Erstes Grün
Frühlingsnacht
Im Walde
In der Fremde (beide Lieder)
Intermezzo
Jasminenstrauch
Marienwürmchen
Mondnacht
Ruhe sanft in Gottes Friede
Schöne Fremde
Volksliedchen
Vom Schlaraffenland
Waldesgespräch
Wehmut
Widmung
Zwielicht
L. Spohr Sechs Lieder (mit Klarinette):
- Sei stille mein Herz
- Zwiegesang
- Sehnsucht
- Wiegenlied
- Das heimliche Lied
- Wach auf.
R. Strauss Allerseelen.
Die Georgine.
Die Verschwiegenen.
Die Zeitlose.
Nichts.
Geduld.
Wie sollten wir geheim sie halten.
I. Stravinsky Die Bauernhochzeit (für Solisten und Chor).
H. Wolf Fußreise
Mädchenlied
Italienisches Liederbuch Band 1
Auch kleine Dinge können uns entzücken
Das verlassene Mägdlein
Daß doch gemalt all Deine Reize wären
Der Mond hat eine schwere Klag' erhoben
Der Rattenfänger
Der Schäfer
Du denkst mit einem Fädchen mich zu fangen
Gesegnet sei, durch den die Welt entstund
Ihr seid die Allerschönste
Mir ward gesagt Du reisest in die Ferne
Nun laß uns Frieden schließen
Wer rief dich denn?
G. Verdi Perduta ho la pace.